Ein Engel für alle Fälle

1

So wunderbar individuell gestaltet kann dieser Engel sowohl als Christbaumschmuck als auch als Weihnachtskarte, als Geschenkanhänger oder Tischdekoration für das Festessen dienen. Andrea zeigt euch heute die letzte Adventsbastelei für dieses Jahr und hat sich nochmal etwas besonders Kreatives ausgedacht.

Andrean

Material

  • Vorlage für Kopf und Flügel
  • Filtertüte (braun/weiß)
  • Tonpapier/Fotokarton
  • Schnur
  • Kleber
  • Schere
  • Dekomaterial (Sterne, Glitzerstifte)

20151214_0358-as-Smart-Object-1

Arbeitsschritte

1. Druckt die Vorlage für Kopf und Flügel aus.

2. Schneidet die Vorlage aus und übertragt sie mit einem Bleistift auf den Fotokarton.

3. Schneidet den Kopf und die Flügel aus dem Fotokarton aus.

Ausschneiden_Vorlage

4. Faltet bei der Filtertüte 2 cm vom Rand um.

TueteFalten

5. Klebt die Flügel auf die Filtertüte.

6. Klebt den Kopf an die Filtertüte.

KopfAnkleben

7. Malt dem Engel ein Gesicht.

8. Verziert das Kleid des Engels, zum Beispiel indem etwas darauf malt oder Sterne oder Papierschnipsel aufklebt.

9. Klebt aus Schnüren Haare an den Kopf des Engels.

Verzieren

10. Wenn ihr den Engel aufhängen wollte, zieht mit der Nadel einen Faden durch den Kopf oder klebt einen Faden hinten auf den Engel.

Wenn ihr den Engel etwas kleiner bastelt, eignet er sich super als Geschenkanhänger oder Christbaumschmuck. Ihr könnt ihn aber zum Beispiel auch auf eine Weihnachtskarte kleben – oder ihr schreibt einen Namen darauf und verwendet ihn als Platzkärtchen fürs Weihnachtsessen. Und euch fallen sicher noch mehr kreative Ideen ein, wofür ihr diesen Engel verwenden könnt.

20151214_0395-as-Smart-Object-1

Bisher gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare. Schreib den ersten Kommentar!

Schreib uns was du denkst

Birgit Minichmayr

Ich bin Birgit, glückliche Ehefrau und Mutter von drei ganz verschiedenen, wunderbar-einzigartigen Kindern. Ich liebe es Teil der KISI-Family zu sein, auf Tour mit „Ruth“ zu gehen und die Schöpfung Gottes in ihren liebevollen Details zu bestaunen.